Maßgefertigter Gehörschutz für die Arbeit

Gehen Sie auf Nummer sicher.

Gehörschutz für die Arbeit: Optimaler Schutz für alle Mitarbeiter.

Als Unternehmer tragen Sie die alleinige Verantwortung für die richtige Auswahl der persönlichen Schutzausrüstung Ihrer Mitarbeiter. Ab 80 dB(A) Expositionspegel am Arbeitsplatz muss dem Mitarbeiter laut Gesetzgebung ein geeigneter Gehörschutz vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellt werden. Ab 85 dB(A) muss ein Gehörschutz zwingend getragen werden. Gerade bei wechselnden Arbeitsplätzen und Arbeitsbedingungen wie im Handwerk, ist ein individueller angepasster Gehörschutz die optimale Lösung für Sie und Ihre Mitarbeiter. Wir bieten Ihnen die optimale Versorgung Ihrer Firma mit „angepasstem Gehörschutz“ nach den gesetzlichen Vorgaben. Wir sind lizenzierter Partnerakustiker der Firma Hörluchs Gehörschutzsysteme sowie der DGUV (Deutsche gesetzliche Unfallversicherung). Für welchen Einsatzbereich suchen Sie Gehörschutz für die Arbeit?

  • Gehörschutz für die Industrie?
  • Gehörschutz für Handwerk?
  • Gehörschutz für Bau und Werkstatt?
  • Gehörschutz fürs Büro?
  • Gehörschutz für Lehrer und Schule?
  • Gehörschutz für Erzieher und KITA?
  • Gehörschutz für Jäger und Jagd?
  • ..

Für Menschen, die täglich mehrstündig an einem Lärmarbeitsplatz tätig sind, kann nur ein maßangefertigter Gehörschutz als „geeignete persönliche Schutzausrüstung (PSA)“ bezeichnet werden.

Gehörschutz Arbeit tragen

Es gibt unzählige Gründe für Gehörschutz an der Arbeit.

  • Kostenersparnis von ca. 50% durch die hohe Lebensdauer von ca. 5 Jahren
  • Funktionsprüfung: Schutz je Mitarbeiter gegenüber der Berufsgenossenschaft
  • Richtige Auswahl mit dem geeigneten Dämmfilter je Mitarbeiter
  • Maßanfertigung für Ihre Mitarbeiter: Nur bei einem maßangefertigten Gehörschutz ist die Form der Ohranatomie genau angepasst und somit eine Trageakzeptanz über mehrere Stunden möglich
  • Beim Tragen des Gerhörschutz bei der Arbeit geht die Verständigung dank Filtertechnik nicht verloren
  • Nur bei einem maßangefertigten Gehörschutz ist die Position fest definiert und somit der Höreindruck jeden Tag gleich (Warnsignalhörbarkeit, Kommunikation, usw.)
  • Kein Schwitzen, kein Stören von Brille/Helm, da der Gehörschutz nur im Gehörgang sitzt
  • Gehörschutz Arbeit mit Bluetooth möglich: Headset zum Telefonieren, somit haben die Sie und die Mitarbeiter zukünftig Ihre Hände frei
  • In der Industrie schon seit Jahrzehnten bewährt
  • Filterwechsel jederzeit möglich
  • 5 Jahre Garantie auf Material
gehörschutz arbeit kaufen

In wenigen Schritten zum angepassten Gehörschutz für die Arbeit.

Der Weg zum individuellen Gehörschutz ist weder kompliziert noch teuer.

Beratung vor Ort:

  • Beratung und Präsentation für Arbeitssicherheit, Betriebsärzte, Betriebsrat, Einkauf und Geschäftsleitung ist bei Ihnen im Haus möglich.
  • Eine Arbeitsplatzbesichtigung inkl. Lärmmessung in mehreren Frequenzen und in den verschiedenen Bereichen Ihres Betriebes zur Produkt- und Filterauswahl ist empfehlenswert.

Angebot und Kostenersparnis:

  • Einweggehörschutz mag auf den ersten Blick günstiger erscheinen, doch ein Kostenvergleich lohnt sich, da eine Amortisation der Kosten nach ca. 1,5 Jahren erreicht wird. Die Kostenersparnis liegt bei mittelständischen Betrieben nicht selten im 5-stelligen Bereich.
  • Beispiel.: Sie haben 250 Mitarbeiter, die 240 Tage im Jahr arbeiten und 2 Paar Standard-Gehörschutz pro Tag verbrauchen (Preis: 0,15 € pro Paar). Nach 5 Jahren kostetet dieser Einwehgehörschutz knapp 90.000 €. Bei maßangefertigten Gehörschutz (Preis: 120 € pro Mitarbeiter) belaufen sich die Gesamtkosten auf 30.000 €. Sie sparen bis zu 60.000 €.

Ohrabformung fachgerecht und sicher bei Ihnen im Betrieb oder in unseren Filialen:

  • Bei der Abdrucknahme im Betrieb sollte man für 6 Mitarbeiter (in einer Gruppe werden 6 Mitarbeiter gemeinsam versorgt) ca. 12 Minuten veranschlagen. Wenn in diesen Zeitabständen die Mitarbeiter zur Abdrucknahme kommen, wird der Betriebsablauf in Ihrem Unternehmen kaum beeinflusst.
  • Die Abdrucknahme kann auch alternativ bei uns in der Filiale durchgeführt werden. Gerade Unternehmen mit Schichtdienst oder Montagearbeitern haben hier die Möglichkeit, zeitnah ihre Mitarbeiter im Fachgeschäft versorgen zu lassen.

Die Produktion in der Hörluchs-Manufaktur:

Ihr Gehörschutz wird im reproduzierbaren Laserprintverfahren oder in traditioneller Handfertigung individuell an die Ohranatomie des Mitarbeiters angepasst. Innerhalb von sieben bis zehn Tagen erhält der Kunde seinen individuell angepassten Gehörschutz.

Funktionsprüfung und Einweisung für jeden Mitarbeiter:

Wir führen die gesetzlich vorgeschriebene Funktionsprüfung im Betrieb durch. Nur unser ausgebildetes Fachpersonal kann eine aussagekräftige Audiometrie mit und ohne Gehörschutz durchführen, sowie das Ergebnis beurteilen und dokumentieren. Dieses Ergebnis kann ausschlaggebend für die Filterauswahl sein. Die Dokumentation wird dem Betrieb als Nachweis zur Verfügung gestellt. Natürlich kann die Abholung (Einweisung und Funktionsprüfung) auch über unsere Fachgeschäfte abgewickelt werden.

Gehörschutz Arbeit ICP
gehörschutz arbeit mit AS Hörluchs ICP RIC BTE

Hörgeräte mit Zulassung für Menschen mit Hörminderung am Lärmarbeitsplatz.

Erstmals hat ein speziell programmiertes Hörsystem mit zugehöriger Spezialdämmplastik eine Baumusterprüfbescheinigung nach der PSA-Richtlinie für den Einsatz im Lärm als aktiver Gehörschutz für die Arbeit erhalten. Bei der Neuentwicklung der Systeme AS Hörluchs BTE 16, AS BTE P 16 und AS Hörluchs RIC 16 der Firma Hörluchs Gehörschutzsysteme, handelt es sich um eine vollwertige PSA mit CE-Kennzeichen und ein vollwertiges Medizinprodukt, das im Heil- und Hilfsmittelverzeichnis aufgeführt ist.

Die Neuentwicklung ICP (Insulating Communication Plastic) ist für Menschen mit Hörminderung am anspruchsvollen Lärmarbeitsplatz besonders geeignet, da hierbei ein vorhandener Hörverlust, sowie die daraus resultierende Überdämmung im Hauptwahrnehmungsbereich ausgeglichen wird, ohne das Gehör zu schädigen.

Das System besteht aus drei Hörgerätevarianten (AS Hörluchs BTE 16,  AS Hörluchs BTE P 16, AS Hörluchs RIC 16) und einer speziellen Dämmotoplastik (ICP HAWEI). Das Hörsystem wird mit einer individuellen Werksvoreinstellung für den angegebenen Lärmarbeitsplatz unter Berücksichtigung der bestehenden Hörminderung ausgeliefert. Dieses spezielle Lärmarbeitsplatzprogramm darf von uns für die Feinanpassung modifiziert werden.

Die Auslieferung wird direkt am Lärmarbeitsplatz durchgeführt; durch eine spezielle Sondenschlauchmessung wird dabei überprüft, welche Pegel bei welcher Frequenz am Trommelfell ankommen, um die Arbeitsschutzvorschriften einzuhalten. Die Dokumentation beinhaltet die Messergebnisse am Arbeitsplatz ohne Ansprache sowie mit Ansprache bzw. Warnsignal. Nach Verlassen des Lärmbereiches können die Hörsysteme einfach wieder eingeschaltet werden, ohne das Ohrpassstück/Gehörschutz wechseln zu müssen.

Ganz egal, in welcher Lärmumgebung Sie Ihre Ohren schützen wollen, wir beraten Sie gerne.

  • Hörtest

    Hörtest

    Überprüfen Sie Ihr Hörvermögen mit Hilfe von 10 Fragen und Sofortergebnis!

  • Terminvereinbarung

    Terminvereinbarung

    Buchen Sie hier direkt Ihren kostenlosen Wunschtermin.

  • Filiale finden

    Filiale finden

    Finden Sie eine Hörgeräte Möckel Filiale in Ihrer Nähe. Wir sind gerne für Sie da.

Wir sind stolz auf unsere Mitgliedschaften, Zertifikate und Partner.

  • Hörgeräte Möckel ist Mitglied der Handwerkskammer Südthüringen
  • Mitglied der Europäischen Union der Hörgeräteakustiker
  • Mitglied der Bundesinnung der Hörakustiker
  • Partner der Akademie für Hörgeräteakustik
  • Audiosus bei Hörgeräte Möckel
  • PräQ Gesellschaft zertifiziert
  • Hörgeräte Möckel ICP zertifiziert
  • hoerluchs bei hörgeräte möckel
  • TA Hörgeräte Möckel
  • OTZ Hörgeräte Möckel
  • meininger tageblatt hörgeräte möckel
  • Allgemeiner Anzeiger
  • STZ Hörgeräte Möckel
  • Wochenspiegel Hörgeräte Möckel
  • freies wort hörgeräte möckel